Eltern-Schüler-Austausch 2016

Handwerk und Praxis hautnah – Eltern erlebten den Schulalltag einmal anders

Am Montag, 8. Februar 2016, haben wieder viele Eltern der Schüler der 1. Klassen einen Schulalltag mit viel Praxis erlebt.
Ein halbes Schwein zerlegen und Speckbereitung, Truthahn zerlegen, Essig- und Likörzubereitung und Strudelvariationen sowie Beugerl und Ostergebäck standen auf der Tagesordnung im Bereich der Lebensmittelzubereitung. Etliche Frauen erprobten sich im Traktorfahren, beim Drechseln und im Arbeiten mit einer Motorsäge. Obstbaumschnitt und Pflanzenbau waren ebenso in der Natur draußen Höhepunkte wie die Waldbegehung bei schönstem Wetter. Aber es ging auch ganz aktuell an Fragen der Persönlichkeitsbildung und politischen Bildung. Eine religiöse Auseinandersetzung und die anschließende Meditation begeisterten. Manche erprobten sich in der Bearbeitung von digitalen Fotos.
Insgesamt wurde ein sehr vielfältiges Programm geboten, das natürlich mit den Speisen und Köstlichkeiten der Küche bereichert wurde.

47 Fotos (© Josef Preundler u. Franz Braunsberger)