Futtermittelanalyse

Futtermitteluntersuchungsation

Im November 2008 wurde ein Mykotoxin-Schnelltestgerät (ELISA-Test) angeschafft.
Am Tag der offenen Tür wurde es erstmals unseren Absolventen, Schülern und Besuchern vorgestellt. Ziel ist es, im Rahmen des praktischen Unterrichtes, der Blockseminare, der Abendschule und des Meisterkurses Futtermittel auf mögliche Mykotoxinbelastungen zu untersuchen.
Weiters soll für unsere Absolventen eine kostengünstige und rasche Futtermitteluntersuchung auf Mykotoxine in Zusammenarbeit mit dem landwirtschaftlichen Labor CEWE geschaffen werden.

Aktion für Absolventen
Für Absolventen läuft eine Futtermitteluntersuchungsaktion, die von Absolventenverband und Schule unterstützt wird. Wenn der Landwirt alle für ihn wichtigen Futtermittel (Getreide, Mais, CCM, Maisganzpflanzensilage, Eiweißfuttermittel und Fertigfutter) auf DON untersuchen lässt, kostet eine Probe 5,00 Euro.

Die Anlieferung der Proben erfolgt an das CEWE –Labor, Audorf  17, 4542 Nußbach.

Die Analyse erfolgt gemeinsam mit CEWE, um eine hohe Analysensicherheit gewährleisten zu können.

DON-Futtermitteluntersuchungsblatt steht als PDF-Formular zum Download bereit.